Unsere Inklusive Kindertagesstätte

Eine Kita, die offen für alle Kinder ist – unabhängig von der Art und Schwere ihrer Beeinträchtigung, ihrer Religion oder Nationalität.

Zum Elternbrief des Familienministeriums vom 22. April 2021

Liebe Eltern,

das Familienministerium NRW hat am 22. April 2021 erneut einen Offizielle Information und ein Ministerschreiben herausgegeben, in dem die Regelungen in Bezug auf die „Bundesnotbremse“ für die Kitas erläutert werden. Zusammengefasst gilt dann:

Ab einer Sieben-Tage- Inzidenz von 165 arbeiten Kitas nur noch im Notbetrieb. Die Bedingungen für den Notbetrieb legt das jeweilige Bundesland fest.

Einen Anspruch auf Notbetreuung in Kitas in NRW haben:

  • Kinder, die aufgrund familiengerichtlicher Entscheidungen oder im Rahmen von Maß­nahmen und Schutzplänen nach §8a SGB VIII, eine außerfamiliäre Betreuung benötigen
  • Besondere Härtefälle in Rücksprache mit dem örtlichen Jugendamt
  • Kinder mit Be­hin­derungen und Entwicklungsver­zögerungen, die eine Eingliederungshilfe bewilligt haben (Inklusionsstatus)
  • Kinder im letzten Jahr vor der Einschulung

Die Eltern der oben genannten Kinder müssen keine Eigenerklärung zur Betreuung abgeben. Sie haben einen direkten Anspruch.

Ebenso Anspruch auf Notbetreuung haben:

  • Kinder deren Eltern die Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere wenn sie berufstätig sind. Eine Betreuung kann nur dann gewährt werden, wenn sie tatsächlich von den Eltern oder anderen Personen nicht gewährleistet werden kann.
  • Dazu muss eine Eigenerklärung im Original  vorgelegt werden. (Siehe Anlage)

Die Reduzierung um 10 Stunden pro Woche bleibt bestehen. Die Bring- und Abholzeiten sind daher wie folgt:


45 Std. = 35 Std.                                                                                         35 Std. = 25 Std.


ab 7:15 Uhr – 14:15 Uhr oder                                                                   ab 7:45 Uhr – 12:45 Uhr oder

ab 8:30 Uhr – 15:30 Uhr                                                                            ab 8.30 Uhr – 13:30 Uhr


Bitte halten Sie die strikte Trennung und Abstandseinhaltung auch vor der Kita in der Bring- oder Abholzeit ein.

Informationen zu Testungen in den Kitas erhalten Sie in diesem Schreiben des Ministeriums sowie in der zusätzlichen Anlage.

Wir hoffen alle, dass in dieser schwierigen Zeit ganz bald etwas Ruhe eintritt und ein Ende in Sicht ist.
Bis dahin geben wir alle weiterhin unser Bestes.

Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße
Leona Creutz-Matla und das Zauberwald-Team

 

Aktuelles

2 Selbsttests pro Familie

Wir können nun Tests zur Ver­fügung stellen. Trotzdem bleibt ein Bangen um Nachlieferungen.
Mehr

Wir haben Post vom Osterhasen bekommen!

Die Zauberwald-Kinder haben dem Osterhasen (wir glauben allerdings, es ist eine Häsin :-)) einen Brief und viele bunte Bilder zugeschickt. Und siehe da – obwohl sie gerade so viel zu tun hat, haben ...

Mehr

Ein paar Einblicke: das haben wir im Zauberwald in der Corona-Zeit gemacht

Von Monsterviren, Vogelhäuschen, die mal Milchtüten waren und (musikalischen) Tipps zum richtigen Händewaschen
Mehr